Wanderkonvent im Juni 2017

Zu einem Wanderkonvent hatte Dekanin Christiane Vogel nach Höchenschwand eingeladen, und viele kamen und hatten bei warmen, teils sonnigem (aber nicht zu heißen) Wetter einen besonderen Tag.

Es begann mit einem Getränk zur Begrüßung, Kaffee, Tee, Kuchen usw.
Dann machten sich alle auf den Weg zu einem Aussichtspunkt ins weite Land. Pfarrer Matthias Hasenbrink hielt eine kurze Andacht und dann wurde das Paul-Gerhard-Lied "Geh aus mein Herz" gesungen - alle 15 Strophen. Auswendig singen war das Ziel, mit etwas Hilfe (auch mit technischer Hilfe) gelang es auch nach der ersten Strophe gut.
Nach der etwa zweistündigen Wanderung konnten sich alle bei einem reichhaltigen Abendessen stärken.
Die Fotos unten geben einen kleinen Überblick, die Bildunterschriften folgen noch.